Optik Kessner und Heimann gewinnt Namenswettbewerb in der Region

Für den Vermarktungsstart der Brillenglasveredelung i-Protection hat der Brillenglashersteller optoVision ein ganz besonderes Gewinnspiel durchgeführt. Eine englische Bulldogge als Qualitätstester testet die Beschichtung auf Kratzfestigkeit und Reinigungseigenschaften. Da der Qualitätstester bisher noch keinen Namen hatte, konnten Augenoptik-Geschäfte aus dem gesamten Bundesgebiet Namensvorschläge einreichen. Aus den Siegervorschlägen jeder Region wird dann der finale Name für den Qualtitätstester gewählt.

Optik Kessner und Heimann hat in unserer Region mit seinem Namensvorschlag „Karl“ gewonnen. Neben einer Urkunde konnte sich das Team über ein gemeinsames Abendessen freuen! Und der Qualitätstester von optoVision freut sich über seinen neuen Namen!

Übergabe der Urkunde an Frau Theresia Kessner und ihr Team
Übergabe der Urkunde an Frau Theresia Kessner und ihr Team